• 035365-441991
  • sicheres Einkaufen
  • schneller Versand
  • Herzlich Willkommen im Onlineshop Modellbahn - Eck Kloppe.
  • Wir freuen uns, das Sie uns besuchen.

Piko 59442 H0-DC-Elektrolokomotive BR 101, Ep. V, "Ethiopian Airline", DBAG

Piko 59442 H0-DC-Elektrolokomotive BR 101, Ep. V, "Ethiopian Airline", DBAG
99,99 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten **

Sofort versandfertig, Lieferzeit 4 Werktage

  • 32-59442
Piko 59442 H0-DC-Elektrolokomotive BR 101, Ep. V, mit der Werbung von "Ethiopian Airline",... mehr
Produktinformationen "Piko 59442 H0-DC-Elektrolokomotive BR 101, Ep. V, "Ethiopian Airline", DBAG"

Piko 59442 H0-DC-Elektrolokomotive BR 101, Ep. V, mit der Werbung von "Ethiopian Airline", eingestellt bei der DBAG

Das Modell der Baureihe 101 von (Adtranz) heute Bombardier (2019) entspricht in allen Details, eine präzise Nachbildung der Vorbild-Lokomotive der DB - Baureihe 101, die die Form der Lampen, Fenster, Puffer, Steckdosen, Drehgestelle, Dachaufbau, Stromabnehmer usw. wiedergibt. Durch die glatten Seitenflächen und einen deutschlandweiten Einsatz im IC-Verkehr & auch im Güterverkehr der Lokomotiven, wurde die BR 101 auch als Werbeträger von vielen Unternehmen und auch selbst von der DBAG genutzt. Im Güterverkehr wurde die Lokomotive oft nachts und an Wochenenden eingesetzt, wie etwa vor den Parcel-Intercity Zügen, welche mit einer Geschwindigkeit bis 160 km/h gefahren sind. Die Aufträge hierfür wurden von der DB Cargo an die DB-Fernverkehr vergeben, wo die 101er eingestellt sind. Es wurde auch einmal darüber hinaus überlegt ob man nicht alle 101er-Lokomotiven von DB-Fernverkehr, an die DB Cargo, später auch DB Schenker Rail übergibt. Dieser Gedanke wurde aber wieder verworfen, weil man im Fernverkehr nicht die gesamten Strecken mit ICE abdecken konnte, somit werden auch bis heute noch die IC-Züge mit 101er bespannt. Auch wurden zwei Lokomotiven in den unverkennbaren silberton lackiert, welcher auch "Markenzeichen" des Metropolitan Express Train kurz "MET" gewesen ist. Dieser verkehrte in den Jahren von 1999 bis 2004. Die beiden Lokomotiven waren BR 101 130 und 101 131. Damit der Geschäftsreisezug auch vor Ausfällen geschützt gewesen ist, wurden noch die 101 124 & 101 126 in der verkehrsroten Farbgebung als Reservelokomotive bereitgehalten, diese vier Lokomotiven hatten eine Höchstgeschwindigkeit von 220 km/h & hatten gegenüber den anderen DB-101er-Lokomotiven noch Bordcomputer auf den Führerständen, die sowohl von der Lokomotive aus oder auch vom Steuerwagen aus gesteuert werden konnten. Seit 01.12.2014 liegt die Höchstgeschwindigkeit nur noch bei 200 km/h für alle DB-101er-Lokomotiven. Piko folgt bei diesen Lokomotiven, auch in die Modellfamilie der DBAG Baureihe 101 mit den bewährten Piko Konstruktionsprinzipien, welche die exakte Gehäuseform & feinste Lackierungen, sowie die Bedruckungen wiedergeben. Auch die Lokomotiven der DBAG BR 101, haben hervorgehobene Griffstangen, sowie feine Scheibenwischer. Die scharf gravierten Drehgestellblenden und die filigranen Pantographen mit den feinen Isolatoren, gehören wie auch der fünfpolige Motor, mit seiner präzise dimensionierten Schwungmasse, welche für ausgezeichnete Laufeigenschaft sorgt zum Standard. Die Kraftübertragung erfolgt über alle Achsen und die Stromaufnahme erfolgt über alle Räder. Um eine hohe Zugkraft zu gewährleisten, verfügt das kompakte Modell, neben erheblichem Eigengewicht über zwei Haftreifen, die auf den innen laufenden Achsen beider Drehgestelle in diagonaler Anordnung sitzen. Das Modell besitzt eine Schnittstelle nach NEM 652, der Lichtwechsel erfolgt über LED-Beleuchtung weiß/weiß und funktioniert je nach Fahrtrichtung wechselnd. Weiter ist das Modell für die Nachrüstung eines Sound-Modules mit loktypischen Geräuschen vorbereitet. Das Modell besitzt eine Kupplung nach NEM ohne Kurzkupplungskulisse. Das Modell kann problemlos Radien ab 358 mm befahren.

Kupplung: Aufnahme nach NEM , ohne Kurzkupplungkinematik
Serviceleistung: Garantiebearbeitung - ja, Reparatur & Instandsetzung - ja, weitere Servicearbeiten auf Anfrage - ja
Länge über Puffer: 219.00mm
Bahnverwaltung/Einsteller: DB-Fernverkehr, DBAG
Innenraumbeleuchtung: Werkseitig nicht für Innenbeleuchtung vorbereitet.
Verbauter Decoder: kein Decoder eingebaut bzw. vorhanden
Digitale-Schnittstelle nach NEM: 652 (8-polig) zum Stecken
Anzahl d. Haftreifen: ja - 2 Stück
Mindestradius: 358 mm
Soundfunktion: keine, aber Soundnachrüstung ist möglich
Altersempfehlung: ab 14 Jahren
Besonderheiten: mit Werbe-Aufschrift
Spurgröße: H0
Fahrtrichtungsabhäniger Lichtwechsel: weiß / weiß
Epoche: V
Stromsystem: DC = (Zweileiter-Gleichstrom)
Baureihe: BR 101 (DBAG)
Verbraucherhinweis: Dieses ist ein detailliertes Original- & maßstabsgetreues Modell, für einen Sammler, der das Mindestalter von 14 Lebensjahren hat.
Weitere Informationen zum Artikel: Es besteht Erstickungsgefahr wegen abbruch- und verschluckbarer Kleinteile. Aufgrund funktionsbedingter scharfer Kanten & Spitzen besteht Schnittgefahr!
Weiterführende Links zu "Piko 59442 H0-DC-Elektrolokomotive BR 101, Ep. V, "Ethiopian Airline", DBAG"
Zuletzt angesehen