• 035365-441991
  • sicheres Einkaufen
  • schneller Versand
  • Herzlich Willkommen im Onlineshop Modellbahn - Eck Kloppe.
  • Wir freuen uns, das Sie uns besuchen.

Piko 52768 H0-DC-Diesellokomotive BR 232 NL-Einsatz Ep. VI, d. "DB-Railion", eingestellt bei d. D-DB

Piko 52768 H0-DC-Diesellokomotive BR 232 NL-Einsatz Ep. VI, d. "DB-Railion", eingestellt bei d. D-DB
154,99 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten **

Dieser Artikel ist bestellbar, jedoch nicht auf Lager und muss erst nachbestellt werden.

  • 32-52768
Piko 52768 H0-DC-Diesellokomotive BR 232 mit "Holland-Latz" Ep. VI, der "DB  Railion... mehr
Produktinformationen "Piko 52768 H0-DC-Diesellokomotive BR 232 NL-Einsatz Ep. VI, d. "DB-Railion", eingestellt bei d. D-DB"

Piko 52768 H0-DC-Diesellokomotive BR 232 mit "Holland-Latz" Ep. VI, der "DB Railion Logistics", eingestellt bei der D-DB (AG)

=> Die Lokomotiven verkehren zwischen der Niederlande & Deutschland im Güterverkehr.

=> Daher haben diese Lokomotiven viele sicherheitstechnische Sachen von der Niederlande > in, an & auf der Lokomotive.

=> Auch der weiße Frontanstrich unter den Fenstern an den Führerständen gehören dazu. Daher spricht man auch vom sogenannten "Holland Latz".

Das Piko-Modell der Baureihe 232 (NL) gibt in allen Details, eine präzise Nachbildung in der Form, die der Lampen, Fenster, Puffer, Tank, Dachaufbauten, Steckdosen, Maschinenraumeinrichtungen, Seitenfronten usw. wieder und stellt exakt sein originales Vorbild dar. Bei diesen Lokomotiven folgt Piko, in die Modellfamilie der "Ludmilla" Baureihe 130, BR 131, BR 132, BR 142 (BR V300) T679.2 der CSD & BDZ, TE 109 der SZD mit den bewährten Piko Konstruktionsprinzipien, die die exakte Gehäuseform & feinste Lackierungen, sowie die Bedruckungen wiedergeben. Dazu gehören auch die unterschiedlichen Varianten der Lokomotive zu den Vorserienlokomotiven wie diese im Einsatz von den 1970 bis auch in der heutigen Zeit entstanden sind, wie die teilweise geänderten Drehgestellform, Pufferbohlen & Längenmaße. Auch bei den Lokomotiven der ersten BR 130.0 & BR 131 zu den nachfolgenden Maschinen, hat Piko das Längenmaß beachtet. Die Lokomotiven der ersten Baureihe 130.0 & 131 haben ein Längenmaß von 20620mm und sind 200mm kürzer bzw. 20820mm bei der BR 130.1, BR 132 & BR142, gegenüber den nachfolgenden Maschinen der BR 130.1, 132 & 142, sowie der Lokomotiven nach der Umnummerierung in z.B. 232. Der längere Lokkasten beruht daher, dass die ersten Lokomotiven keine Zugheizeinrichtung hatten und nur reine Güterzuglokomtiven waren, um diese Heizung unterzubekommen wurden die Lokomotiven daher um 200mm länger und konnten auf im Reisezugverkehr eingesetzt werden. Auch die Lokomotiven der BR 132 haben die angesetzten Front-, Grifffstangen, sowie feine Scheibenwischer. Die scharf gravierten Drehgestellblenden, Tanks, Batterie- & Sandkästen, gehören wie auch der fünfpolige Motor, mit seinen großen, präzise dimensionierten Schwungmassen, die für ausgezeichnete Laufeigenschaften sorgen zum Standard. Die Kraftübertragung der 6-achsigen Lokomotive erfolgt über vier Achsen und die Stromaufnahme erfolgt über alle Räder. Um eine hohe Zugkraft zu gewährleisten, verfügt das kompakte Modell, neben erheblichem Eigengewicht welches aus dem Zinkdruckgussrahmen kommt über zwei Haftreifen, die auf den innen laufenden Achsen in diagonaler Anordnung beider Drehgestelle sitzen. Das Modell besitzt eine Schnittstelle nach NEM 658 PluX22, der Lichtwechsel erfolgt über LED´s weiß/rot und funktioniert je nach Fahrtrichtung wechselnd. Das Modell hat serienmäßig eine eingebaute Führerstandsbeleuchtung & (bei einigen Modellen ist das seitliche Typenschild beleuchtet) / Maschinenraumbeleuchtung, diese Funktionen können über den PluX22 jeweils separat geschalten werden, wie auch noch weitere Funktionen digital schaltbar sind, wie z.B. das Schlusslicht. Weiter hat das Modell einen NEM-Schacht mit Kurzkupplungskulisse und hat alle technischen Voraussetzungen für die einfache Nachrüstung mit dem charakteristischen Lok-Sound und einem Lautsprecherfach wo ein größtmöglicher Lautsprecher verbaut werden kann. Das Modell kann problemlos Radien ab 358 mm befahren. Dem Modell liegen noch Zurüstteile (z.B. Bremsschläuche) bei.

Kupplung: Aufnahme nach NEM , mit Kurzkupplungskulisse
Serviceleistung: Garantiebearbeitung - ja, Reparatur & Instandsetzung - ja, weitere Servicearbeiten auf Anfrage - ja
Rauch- & Dampffunktion möglich: nein, kann auch nicht nachgerüstet werden
Besonderheiten: digital schaltbare Führerstandsbeleuchtung , mit Holland-Latz
Baureihe: BR 232
Länge über Puffer: 239.00mm
Innenraumbeleuchtung: Innenbeleuchtung werkseitig ausgerüstet.
Verbauter Decoder: kein Decoder eingebaut bzw. vorhanden
Anzahl d. Haftreifen: ja - 2 Stück
Digitale-Schnittstelle nach NEM: 658 PluX22
Mindestradius: 358 mm
Soundfunktion: keine, aber Soundnachrüstung ist möglich
Altersempfehlung: ab 14 Jahren
Bahnverwaltung/Einsteller: DB-Railion, DBAG
Fahrtrichtungsabhäniger Lichtwechsel: weiß / rot
Epoche: V
Stromsystem: DC = (Zweileiter-Gleichstrom)
Spurgröße: H0
Verbraucherhinweis: Dieses ist ein detailliertes Original- & maßstabsgetreues Modell, für einen Sammler, der das Mindestalter von 14 Lebensjahren hat.
Weitere Informationen zum Artikel: Es besteht Erstickungsgefahr wegen abbruch- und verschluckbarer Kleinteile. Aufgrund funktionsbedingter scharfer Kanten & Spitzen besteht Schnittgefahr!
Weiterführende Links zu "Piko 52768 H0-DC-Diesellokomotive BR 232 NL-Einsatz Ep. VI, d. "DB-Railion", eingestellt bei d. D-DB"
Zuletzt angesehen