• 035365-441991
  • sicheres Einkaufen
  • schneller Versand
  • Herzlich Willkommen im Onlineshop Modellbahn - Eck Kloppe.
  • Wir freuen uns, das Sie uns besuchen.

Piko 52660 H0-DC-Diesellokomotive Vossloh G6 (MTU) Ep. VI, "Evonik"

Piko 52660 H0-DC-Diesellokomotive Vossloh G6 (MTU) Ep. VI, "Evonik"
179,99 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten **

Dieser Artikel ist bestellbar, jedoch nicht auf Lager und muss erst nachbestellt werden.

  • 32-52660
Piko 52660 H0-DC-Diesellokomotive Vossloh G6 mit MTU-Motor, Ep. VI, der "Evonik", eingestellt... mehr
Produktinformationen "Piko 52660 H0-DC-Diesellokomotive Vossloh G6 (MTU) Ep. VI, "Evonik""

Piko 52660 H0-DC-Diesellokomotive Vossloh G6 mit MTU-Motor, Ep. VI, der "Evonik", eingestellt bei der Evonik-LSCB

Das Piko-Modell der Baureihe G6 von Vossloh gibt in allen Details, eine präzise Nachbildung in der Form, die der Lampen, Fenster, Puffer, Tank, Dachaufbauten, Geländer usw. wieder und stellt exakt sein originales Vorbild dar. Bei diesen Lokomotiven folgt Piko, in die Modellfamilie der Baureihe G6 (Vossloh) mit den bewährten Piko Konstruktionsprinzipien, die die exakte Gehäuseform & feinste Lackierungen, sowie die Bedruckungen wiedergeben. Dazu gehören auch die unterschiedlichen Varianten der Lokomotive mit der Pufferbohle & dem Schlot. Auch die Lokomotiven der BR G6, haben die angesetzten freistehenden Front-, Griff- & Umlaufgeländer, sowie feine Scheibenwischer. Die scharf gravierten Achsaufnahmen mit den Blenden & den Bremszylindern, Schienenräumer, Indusimagneten, gehören wie auch der fünfpolige Motor, mit seinen großen, präzise dimensionierten Schwungmassen, die für ausgezeichnete Laufeigenschaften sorgen zum Standard. Der langsam drehende Motor der Lokomotive bringt die Kraft über alle Achsen auf das Gleis und die Stromaufnahme erfolgt über alle Räder. Die Räder sind profiliert und haben Nachbildungen der Scheibenbremsen. Außergewöhnlich ist bei der Lokomotive, dass die mittlere Achse höhenverstellbar (3-Punkte-Lagerung) montiert ist. Um die hohe Zugkraft zu gewährleisten, verfügt das kompakte Modell, neben erhebliches Eigengewicht über einen Haftreifen, der auf einer der laufenden Achse sitzt. Das Modell besitzt eine Schnittstelle nach NEM 658 PluX22, der Lichtwechsel erfolgt über LED´s weiß/rot und funktioniert je nach Fahrtrichtung. Um eine Überbrückung bei kurzfristiger Stromunterbrechung zu gewährleisten hat das Modell einen Pufferkondensator. Das Modell hat eine serienmäßig eingebaute Führerstandsbeleuchtung, die über den PluX22 jeweils separat geschalten werden kann, wie auch das digital schaltbare Schlusslicht was über den PluX22 geschalten wird. Weiter hat das Modell einen NEM-Schacht mit Kurzkupplungskulisse und hat alle technischen Voraussetzungen für die einfache Nachrüstung mit dem charakteristischen Lok-Sound und einem Lautsprecherfach wo ein größtmöglicher Lautsprecher verbaut werden kann. Dieses kann mit leichten Handgriffen nachgerüstet werden. Das Modell kann problemlos Radien ab 358 mm befahren. Dem Modell liegen noch Zurüstteile (z.B. Bremsschläuche) bei.

Kupplung: Aufnahme nach NEM , mit Kurzkupplungskulisse
Digitale-Schnittstelle nach NEM: 658 PluX22
Rauch- & Dampffunktion möglich: nein, kann auch nicht nachgerüstet werden
Anzahl d. Haftreifen: ja - 1 Stück
Baureihe: Vossloh G6
Länge über Puffer: 124.00mm
Besonderheiten: Digital schaltbare Führerstandsbeleuchtung (mit PluX22 Decoder), mit Pufferkondensator / Pufferspeicher
Innenraumbeleuchtung: Innenbeleuchtung werkseitig ausgerüstet.
Verbauter Decoder: kein Decoder eingebaut bzw. vorhanden
Serviceleistung: Garantiebearbeitung - ja, Reparatur & Instandsetzung - ja, weitere Servicearbeiten auf Anfrage - ja
Mindestradius: 358 mm
Soundfunktion: keine, aber Soundnachrüstung ist möglich
Altersempfehlung: ab 14 Jahren
Spurgröße: H0
Fahrtrichtungsabhäniger Lichtwechsel: weiß / rot
Epoche: VI
Stromsystem: DC = (Zweileiter-Gleichstrom)
Bahnverwaltung/Einsteller: Evonik
Verbraucherhinweis: Dieses ist ein detailliertes Original- & maßstabsgetreues Modell, für einen Sammler, der das Mindestalter von 14 Lebensjahren hat.
Weitere Informationen zum Artikel: Es besteht Erstickungsgefahr wegen abbruch- und verschluckbarer Kleinteile. Aufgrund funktionsbedingter scharfer Kanten & Spitzen besteht Schnittgefahr!
Weiterführende Links zu "Piko 52660 H0-DC-Diesellokomotive Vossloh G6 (MTU) Ep. VI, "Evonik""
Zuletzt angesehen